Minimal Euro Wallet

Das Ende vom Lied

Foto: Florian Rathcke

Foto: Florian Rathcke

Wie im letzten Post versprochen, möchte ich euch hier nun unser „Euro Wallet“ vorstellen. Wir haben versucht, jede überflüssige Schicht Leder zu vermeiden, um das Profil des Portemonnaies an sich, so flach wie möglich zu halten.

Foto: Florian Rathcke

Foto: Florian Rathcke

Darum haben wir auch gänzlich auf Knöpfe oder ähnliches verzichtet, aber natürlich trotzdem dafür gesorgt, dass Nichts herausfallen kann. Insgesamt passen neben Geldscheinen und Kleingeld bis zu acht Geldkarten, plus eine Karte, die für den „schnellen Zugriff“ ein extra Fach hat.

Foto: Florian Rathcke

Foto: Florian Rathcke

Das Kleingeld kann man bequem nach vorn, andie Verschlusslasche rutschen lassen, um leichter darauf zugreifen zu können, ohne Angst zu haben, dass es aus dem Geldfach fällt.

Foto: Florian Rathcke

Foto: Florian Rathcke

Alles in allem ist das Euro Wallet chique, kompakt und praktisch.

Foto: Florian Rathcke

Foto: Florian Rathcke

Sollte nun einer von euch, liebe Leser, Interesse haben, auch so ein Portemonnaie zu besitzen, kann er mir gern schreiben!

Foto: Florian Rathcke

Foto: Florian Rathcke

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.